Radius: Aus
Radius:
km Set radius for geolocation
Suche

Was kann ich in meinem Profil alles eintragen?

Richten Sie Ihr Profil ein

 

Zu jedem Beitrag können folgende Informationen angezeigt werden:

1. Header-Bereich

Kopfzeile des Beitrags Symbol für die Anzeige der Kategorie, Haupttitel des Beitrags, Untertiteltext und Breadcrumbs mit Links zu Artikelkategorien.

Kopfzeile der Artikeldetailseite

2. Bilder- und Inhaltsbereich

Artikelbeiträge bieten die Möglichkeit, ein einzelnes Bild oder eine Galerie mit mehreren Bildern neben dem für Artikelbeiträge geschriebenen Hauptinhalt anzuzeigen.

Element Detail Seiteninhalt

3. Abschnitt Adressinformationen

Im Hauptinhaltsbereich wird der Abschnitt fortgesetzt, in dem die Öffnungszeiten und allgemeine Adressinformationen mit einer kleinen Karte angezeigt werden.

Element Detail Seitenadresse

4. Sozial- und Dienstleistungsbereich

Im Bereich "Soziale Netzwerke und Dienste" werden Symbole für "Gefällt mir", "Twittern" oder "G + aktueller Beitrag" in den bevorzugten sozialen Netzwerken angezeigt. Im Bereich "Services" werden die im Rahmen des aktuellen Postings bereitgestellten Services angezeigt.

Artikeldetailseite Social

Beispiel für eine Seite mit Artikeldetails

Artikeldetailseite

Elementdetailoptionen

  • 1. Haupttitel des Beitrags
  • 2. Hauptinhaltstext des Beitrags
  • 3. Hauptdarstellungsbild des Postens
  • 4. Untertiteltext mit Haupttitel, Fähigkeit, Element als hervorgehoben zu markieren, Auswahl des Headertyps (Karte, Bild, kein Header)
  • 5. Adressinformationen und Position des Elements auf der Karte, allgemeine Kontaktinformationen
  • 6. Öffnungszeiten mit Adressangaben angezeigt
  • 7. Verwaltung von sozialen Symbolen und deren Links, die in Adressinformationen angezeigt werden
  • 8. Galerie wird neben dem Hauptinhalt angezeigt
  • 9. Funktionen / Dienste, die am Ende der Artikeldetails angezeigt werden

Die oben genannten Optionen sind allgemeine Optionen, die unter Thema verfügbar sind. Zusätzliche Plugins können die Funktionalität mit benutzerdefinierten Feldern, erweiterten Filtern und Artikelbewertungen erweitern.

Objektbearbeitungsseite

InText-Werbung in den Artikel schalten

InText-Werbung in den Artikel schalten

  1. Sie haben auch eine Alternative zur bekannten Bannerwerbung die sogenannte InText-Werbung.
  2. Dabei werden relevante Begriffe aus Ihren Artikeln mit einem Link unterlegt.
  3. Wenn der Leser mit der Maus über diesen Link fährt, öffnet sich ein kleines Werbefenster. 
  4. Preise auf Anfrage!

Wie erstelle ich am schnellsten mein Profil auf handwerkersuchthandwerker.de?

Quick Information / Hilfsartikel zum schnellen Erstellen Ihres Profils!

Nachdem Sie sich registriert haben und die Registrierung vom Administrator bestätigt wurde, sollte Sie folgend sechs Reitern die Formulare komplett ergänzen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte bei folgenden sechs Reitern alle Felder komplett ergänzen!

  1. Vervollständigen Sie als erstes Ihr Profil
  2. Mitglieder: Beschreiben Sie Ihr Unternehmen, Kurzbeschreibung, Kontaktdaten, Link Sozialmedia.
  3. Partner: Beschreiben Sie sich als Person. (Nicht unbedingt notwendig aber um Sie besser kennenzulernen erforderlich).
  4. Portfolio: Genaue Beschreibung Ihrer Dienstleistungen und Angebote.
  5. Service: Detaillierte Service-Optionen
  6. Elemente: WICHTIG, unbedingt detailliert ausfüllen. Adresse, Telefon, E-Mail, Web, Öffnungszeiten, Sozialmedien Links, Galerie (Produktfotos),            Merkmale z. B. Visitenkarte.

Kategorien und Standorte eintragen, wenn eine Kategorie oder Standort fehlt, Information an Administrator. Wird sofort ergänzt.

Warum handwerkersuchthandwerker.de?

handwerkersuchthanderker.de die moderne Werbe- und Empfehlungsplattform für den regionalen Handwerker, Fachhandel und Hersteller

Regionaler Handel, Nachhaltigkeit und Umweltschutz bewegt immer mehr Menschen. Der Grund für den Wunsch nach mehr Regionalität ist in erster Linie, dass sich der Markt durch den Einfluss großer, international agierender Internetplattformen gravierend verändert.

Denn die große Herausforderung für die Handwerker, Fachhändler und Hersteller ist der sich stetige und schnell verändernde Markt, der zu Verunsicherung führt:

Zum einen gibt es den Generationswechsel bei den Fach- und Führungskräften. Die jüngere Generation, gerne auch als „digital natives“ beschrieben, überträgt ihr Online-Einkaufsverhalten aus dem privaten in den beruflichen Bereich. Zum anderen gewinnen durch eine veränderte Wirtschaftsethik die Aspekte Nachhaltigkeit, Umweltschutz, soziale Standards sowie Unterstützung des regionalen Fachhandels bei der Auftragsvergabe zunehmend an Bedeutung. Und das trotz (oder gerade wegen!) der Möglichkeit internationale Businessplattformen zu nutzen.

Unsere Vision mit der handwerkersuchthandwerker.de - Plattform ist folgende: Wir wollen als reines Dienstleistungsunternehmen dem Handwerker, Fachhändler und Hersteller ermöglichen, dass er ohne eigenen Onlineshop und hohe Investitionskosten seine Produkte online für seine Kunden zur Verfügung stellen kann. Dadurch haben Sie die Möglichkeit Ihre Kunden zu halten oder wieder zurückzugewinnen.

Darüber hinaus haben die jeweiligen Kunden aus dem Handwerk, Fachhandel aber auch Hersteller die Möglichkeit über die handwerkersuchthandwerker.de Plattform kundenspezifische Werbung zu machen. Außerdem bieten wir den einzelnen Handwerkern über die Auswahl „Handwerker sucht Handwerker“ eine zusätzliche Funktion an, mit der sie andere Geschäftspartner für neue oder bestehende Projekte finden können. Durch einen relativ geringen monatlichen Mitgliedsbeitrag können Sie als Gewerbetreibender Ihr Profil mit Ihren Leistungen auf der handwerkersuchthandwerker.de - Plattform präsentieren.

Wie kann ich mich Registrieren?

Gehen dafür auf der Startseite rechts oben auf den Registrierung-Button "Zum Kundenportal"oder unter dem Reiter Startseite in das Untermenü.

Nur für Gewerbetreibende ist eine Mitgliedschaft möglich, private Anmeldungen werden gelöscht!

Login handwerkersuchthandwerker.de

Werbe-Banner auf der Webseite integrieren

Werbe-Banner auf der Webseite integrieren

Werbe-Banner auf unsere handwerkersuchthandwerker.de Website. Um Anzeigen auf Ihrer Webseite einzublenden. Die Banner können zum Beispiel in der Mitte und am Ende eines Artikels stehen, so wird die Werbung auch bewusst wahrgenommen. Es gibt verschiedene  Anzeigenblöcke in verschiedenen Größen, die wir zur Implementation anbieten. 

 

 

  • Um sich bei handwerkersuchthandwerker.de Werbung zu schalten gehe Sie zu registrieren. Dazu registrieren Sie sich auf der Website handwerkersuchthandwerker.de mit Ihren persönlichen Daten und Ihrer Webseite. Die Überprüfung kann durchaus ein paar Tage dauern - Sie werden von hsh.de mit einer E-Mail benachrichtigt.
  • Nach erfolgreicher Freigabe können Sie sich nach Anmelden neue Anzeigenblöcke erstellen. D
  • Sie dürfen maximal 3 Anzeigen gleichzeitig schalten. Neue Anzeigenblöcke werden nicht sofort angezeigt, erscheinen jedoch nach ein paar Stunden.
  • Bitte am besten immer mit dem Administrator von hsh.de Werbung abklären!
  • Preise auf Anfrage! E-Mail: info@handwerkersuchthandwerker.de

Wie erstelle ich mit Gravatar ein Profil und Profilfoto?

Mit Gravatar ein Profilbild erstellen!

Was ist Gravatar und wie kommen eigentlich die Profilbilder neben den Kommentaren unter Blogartikel?

Die Frage ist einfach beantwortet: Es handelt sich hier um einen Globally Recognized Avatar /Gravatar.

  1. Was ist ein Gravatar

Ein Gravatar ist ein weltweit verfügbarer Avatar, der mit der E-Mail-Adresse des Benutzers verknüpft ist. Bei Angabe der E-Mail-Adresse in einem Kommentarfeld, wird damit automatisch das Bild angezeigt, welches hinterlegt wurde. Es können mehrere E-Mail-Adressen hinterlegt und diese können dann auch mit unterschiedlichen Bildern versehen werden. Das ist zum Beispiel eine gute Sache, wenn du eine private und eine geschäftliche E-Mail-Adresse hast.

  1. Was bringt ein Gravatar?

Natürlich kannst du Kommentare auch einfach so schreiben, es hat aber einige Vorteile, einen Gravatar-Account anzulegen. Wenn du einen Blog hast oder deine Webseite geschäftlich nutzt, bist du durch das hinterlegte Bild gut wiederzuerkennen und kannst deine Marke festigen. Es macht immer einen guten Eindruck und ist einprägsam, wenn du auch beim Kommentieren mit bekannten Bildern und Farben arbeitest. So wirst du von deinen Lesern bzw. Kunden oft schon am Bild erkannt.

Darüber hinaus ist dein Kommentar auch im privaten Bereich personalisiert und hat somit einfach mehr mit dir zu tun als die Standard-Avatare bei WordPress. Die Chancen stehen außerdem gut, dass dein Kommentar nicht so schnell in der Masse untergeht, wenn er mit einem Bild versehen ist.

  1. Gravatar einrichten

Einen solchen Avatar kann man sich ganz einfach bei Gravatar.com einrichten. Zur Anmeldung kannst du einen WordPress.com - Account verwenden oder eben einen neuen Zugang einrichten, wenn du einen solchen nicht hast.

Dafür gehst du folgendermaßen vor:

Gehe auf www.gravatar.com

Klicke „Sign in“ rechts oben in der Ecke

Logge dich mit deinem WordPress.com - Account ein, wenn du einen solchen hast (das ist der Fall, wenn du mit WordPress.com deine Homepage eingerichtet hast und sie nicht mit WordPress.org selbst einrichtest und hostest) oder erstelle einen Account, indem du E-Mail-Adresse, Username und Passwort eingibst.

Nun bist du eingeloggt und kommst automatisch auf die Seite „Gravatare verwalten“. Hier siehst du zunächst nur die E-Mail-Adresse, mit der du dich angemeldet hast.

Füge weitere E-Mail-Adressen hinzu, indem du auf „Add E-Mail adress“ klickst und in dem gezeigten Feld deine Adresse eingibst. Du bekommst dann eine automatische Nachricht in deinen Posteingang, in der ein Link enthalten ist, mit dem du deine Anmeldung bei Gravatar bestätigst. Einfach draufklicken und die E-Mail-Adresse ist hinzugefügt. So fährst du fort bis alle gewünschten Adressen abgespeichert sind.

Nun wollen wir Fotos hinzufügen (denn dafür sind wir schließlich hier ;)). Klicke dazu auf „Add a new image“. Anschließend kannst du wählen wie du dein Bild hochladen möchtest.

Meistens wollen wir ein Bild vom Rechner auswählen, dazu geht es auf „Upload new“ > „Choose file“ > Bild auswählen > Bild quadratisch zuschneiden

Für jedes Bild muss dann eine Bewertung abgegeben werden. Dabei geht es nicht darum, wie schön das Bild ist, sondern ob es jugendfrei ist. Die Beschreibungen sind angegeben und du suchst dir das passende aus.

Du wirst nun gefragt, zu welchen E-Mail-Adressen du das Bild zuordnen möchtest. Hier kannst du entweder alle auswählen (wenn du keine Unterscheidung zwischen den Adressen haben willst) oder nur bestimmte.

Diesen Schritt so oft wiederholen, bis alle Bilder hochgeladen und den entsprechenden E-Mail-Adressen zugeordnet sind :)Kommentiere auf einem Blog und freue dich über dein schönes Gravatar-Bild!

  1. Profil ausbauen

Unter „Mein Profil“ kannst du mehr über dich preisgeben, wenn du das möchtest. Hier kannst du deinen vollständigen Namen eingeben, etwas über dich erzählen (oder über deine Firma bzw. deinen Blog).

 

Unter „Fotogalerie“ kannst du Fotos hochladen, die in deinem Profil angezeigt werden (das sind nicht die Avatar-Fotos!)

Deine Webseiten kannst du unter „Websites“ eintragen, wenn du möchtest, dass sie über deinen Gravatar-Account gefunden werden können.

Du kannst bei „Hintergrund“ ein Bild hochladen, das dann im Interface als Hintergrundbild dient oder du kannst die Farbe verändern, damit es dir besser gefällt.

Bei den „Kontaktinformationen“ kannst du Telefonnummern oder E-Mail-Adressen hinterlegen, über die du zu erreichen bist.

Unter dem Punkt „Verifizierte Dienste“ kannst du dein Gravatar-Konto mit anderen Konten wie Blogger, Facebook, Twitter etc. verbinden, um zu beweisen, dass du wirklich du bist.

  1. Wenn kein Gravatar vorhanden ist?

Wenn du kein Gravatar eingerichtet hast und auf einem Blog kommentierst, wird ein Bild angezeigt, das der Blog-Betreiber definiert hat (oder eben gar kein Bild, das kommt auf die gemachten Einstellungen an). Gleiches gilt, wenn du eine E-Mail-Adresse benutzt, die du nicht bei Gravatar registriert hast.

Auf deiner eigenen WordPress-Seite kannst du ebenfalls einstellen, welches Bild bei Nutzern ohne Gravatar angezeigt werden soll.

Das geht unter Einstellungen > Diskussion. Hier kannst du dir überlegen, ob du überhaupt Avatare anzeigen möchtest und kannst einen Standard-Avatar festlegen, wenn der Nutzer kein Gravatar hat. Als Standard ist die „Geheimnisvolle Person“ ausgewählt, also das graue Feld mit einem weißen Umriss eines Menschen.

 

https://de.gravatar.com/

Haben Sie Fragen die noch nicht beantwortet sind, scheuen Sie sich nicht uns ein Email zu senden oder über den Button rechts unten uns Fragen zu stellen.

Fragen vor dem Kauf